Jamaika Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
Jamaika Forum / Jamaika Forum / Politik / Dudus vs. Bruce
In diesem Thread befinden sich 88 Posts. [ Seite: 1 2 3 4 5 ]
sandokhanII
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 22.05.2010, 20:48:33

7 Posts - Neuer User
Da braut sich offenbar etwas zusammen. Ist Dudus wirklich der mächtigste Mann in JA, wie manche behaupten. Tivoli bereitet sich auf Krieg vor. Die Force versucht den Ball noch flach zu halten. Offenbar kam es nach Bekanntwerden der Festnahme- und Auslieferungsabsichten zu Panik (Hamsterkäufe, Schließung von Geschäften und Schulen, Angestellte und Arbeiter wurden nach hause geschickt...). Naja die JLP-Regierung braucht Geld (Jamaica ist pleite) und die Amis geben wohl nur noch was, wenn sie Dudus bekommen.
Auf jedenfall das Thema in den News und bei unseren Angehörigen in JA.

God bless Jamaica, land we love

Sando
nuh watch nuh face
sandokhanII
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 23.05.2010, 20:39:26

7 Posts - Neuer User
Haben gerade mit einer Verwandten aus Port Maria telephoniert: rumor spreading, the war start, the US sending planes to Jamaica...
Naja, so glaub`ich das nicht. Die Amis schicken doch keine Soldaten. JA ist doch nicht Panama und Dudus nicht Noriega.

god bless jamaica

Sando
nuh watch nuh face
wolf
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 23.05.2010, 23:03:03

Gast
Nun ist es mal wieder soweit. Schon Dudus Vater wollten die Amis er ist unter ungeklärten Umständen im Knast umgekömmen. Nun also der Sohn aber
den haben die Bullen noch nicht also spielt man Krieg und dann ist es leider scheißegal wieviele Unschuldige Menschen sterben. Bis jetzt ist noch nicht
allzuviel passiert aber wenn man sich den Obsurver von heute anschaut braut sich ein gewaltiges Unheil über Kingston zusammen es ist nur noch eine
Frage der Zeit bis Polizei und Armee losschlagen. Klar ist aber auch daß Dudus nicht Unschuldig ist denn die Shower Posse (Gang von Dudus) ist kein
Kinderchor weder in JA,USA noch in England. Aber welcher Jamaicaner geht schon freiwillig für lebenslänglich in den Knast und das ist es was auf Mr.
Blake genannt Dudus in USA zukommt.

wolf1957
erabo
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 23.05.2010, 23:26:48
Skype: erabojamaica
338 Posts - Spambot
http://go-jamaica.com/news/read_article.php?id=19519
rumandcoke
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 24.05.2010, 10:56:49

Gast
http://www.youtube.com/watch?v=aejWETeFaZM&feature=player_embedded#!
respect karin
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 24.05.2010, 17:01:17
Skype: herzog.karin
131 Posts - Hardcoreposter
Geht man davon aus,dass der Ausnahmezustand auf Kingston begrenzt bleibt oder muss ich damit rechnen,dass es im restlichen Land auch zu Unruhen kommt?Werde in gut 2 Wochen in und um Porti sein.Hat jemand irgendwelche Prognosen gehört???
Kristin
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 24.05.2010, 17:43:08

Gast
die Lage ist in Kingston sehr ernst und angespannt... nicht nur in den Downtown-Bereichen... viele Menschen versuchen aus der Stadt herauszugehen und zu Bekannten zu ziehen...
ist im Moment von niemanden einschätzbar wie sich die Situation entwickelt...
habe für längere Zeit in Kingston gewohnt... nach meiner persönlichen Einschätzung denke ich nicht, dass es sich auf andere Orte ausbreitet... du solltest in Portland also safe sein...
trotzdem mache ich mir Sorgen um die Hauptstadt und hoffe auf eine baldige Lösung... auch wenn ich ziemlich ratlos bin...
rumandcoke
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 24.05.2010, 19:06:44

Gast
So eben auch auf N24 news. Reisewarnungen für Kingston. Drogenkrieg??? Solche news braucht es wirklich nicht!!!!
frk
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 24.05.2010, 21:36:41

15 Posts - Neuer User
Dudu"s richtiger Name is Christopher Cooke - Blake war sein Freund und ist schon früher gestorben.

Die Schießereien dehnen sich aus. Gestern, vorgestern und auch betraf es Greater Portmore.
Mindestens ein Mann wurde erschossen.
Ist aber nicht bekannt von wem.
Der Konflikt kann sich und ich denke auch wird sich drastisch im Südbereich der Insel ausweiten.
Es ist im Moment sehr gefährlich sich in Kingston zu bewegen.
Der Nordteil der Insel ist zur Zeit sicher.
Ich hoffe natürlich auf ein Ende der Schießereien.
Das Land hat es bitter nötig.
[color=black]
essener
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 24.05.2010, 21:42:04

87 Posts - Supermember
essener
Hier in Negril geht es absolut ruhig und entspannt zu.
frk
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 24.05.2010, 21:46:52

15 Posts - Neuer User
Ist auch gut so.
das Touristengeschäft wird so oder so darunter leiden.
Eine schnell Lösung is von Nöten.
ES sind schon genug unschuldige gekillt worden.
[color=black]
DonMarijuano
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 24.05.2010, 22:14:57

Gast
scheiß war on drugs...jamaica, afghanistan, mexico...weiter gehts...
Simone
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 25.05.2010, 05:07:06

106 Posts - Hardcoreposter
Sister Sunshine
Ja ich habs auch gelesen und ein video gesehen...mache mir ehrlich gesagt große sorgen um
sehr gute Freunde von mir und hab etwas schiss. Wie schlimm ist es denn und was genau ist
da los und wer ist dieser Dudus usw usv. Kann mich jemand über die Politik dort aufklären...
Das was ich im observer lese ist für mich so schwer zu übersetzen, da mein englisch nicht das
allerbeste ist...
l.g.
rumandcoke
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 25.05.2010, 05:54:30

Gast
http://www.ustream.tv/channel/jamaicalive
rastadog
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 25.05.2010, 06:28:57

1140 Posts - Lord Forum
mein senf...
Zitat:
Der Konflikt kann sich und ich denke auch wird sich drastisch im Südbereich der Insel ausweiten.


@frk: ??? Wie kommst du darauf?

bless, rastadog
Hook
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 25.05.2010, 08:25:10

337 Posts - Spambot
Gestern abend war die Situation sogar in CNN Thema No.1 als "Breaking News". Einen recht interessanten Artikel zu dem Thema gibt es hier:
http://edition.cnn.com/2010/WORLD/americas/05/24/christopher.dudus.coke.profile/index.html?hpt=C2
Demnach ist Dudus Gang an der gesamten Ostküste der USA im Kokainhandel aktiv, bis rauf nach Alaska. Kein Wunder, daß die Amis da jetzt Druck machen.

Wir haben am Samstag noch mit Bekannten aus Portmore telefoniert, die erzählten uns von MG-Stellungen in der Stadt und daß die Armee sich da verbarrikadieren würde. Zumindest Spanish-Town scheint den Berichten zufolge auch betroffen zu sein. Wollen wir mal hoffen daß diese Spuk schnell vorüber geht.
frk
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 25.05.2010, 10:42:18

15 Posts - Neuer User
@ rastadog

Ich meinte damit den Bereich von Kingston über Portmore und Greater portmore bis Spanih Town.
Das die kleinen Orte westlich davon betroffen werden , ist nicht so wahrscheinlich.
Bin ständig auf dem laufenden , was dort passiert.

Gruß Frank
[color=black]
wolf
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 25.05.2010, 12:47:08

Gast
@ frk ok habe die Namen verwechselt. Nun ist überall zu sehen wie in JA ein "Drogenkrieg" stattfindet aber fast keine der Medien klärt über die
wahren Hindergründe auf. Die Regierung bzw. Justiz von Amerika sollte lieber mal vor der eigenen Haustüre kehren denn in frühren Zeiten haben
Regierungsbehörden CIA bzw. DEA kräftig mit Koks und anderen Drogen gedealt siehe die Contrafäre wo die CIA Waffen gegen Drogen getauscht
hat, die Waffen wurden anschliesend gegen Nikaragua eingesetzt. 1980 Wahlkampf JLP erhält Waffen aus Amerika die in den Auseinandersetzungen
in JA eingesetzt wurden ca. 400 oder mehr Tote. Auch klar ist von was sollen die Leute im Ghetto leben es gibt so gut wie keine Jobs und wenn Du
dort wohnst reicht deine Adresse das Du keinen kriegst. Die Alternative für Jugendliche oder Heranwachsende ist Mitglied in einer Gang, Sportler oder
Musik. Wir in unserem reichen Land sollten uns besser mit Kritik an diesem System zurückhalten oder eine machbare Alternative aufzeigen. Wenn
man im Ghetto wohnt und Hunger hat ist einem jedes mittel recht um an Essen zu kommen. Ich habe selber erlebt wie das geht denn als ich mit einem
Jamaicanischen Freund 1992 zu Besuch war hat sein Verwandter mir klar ins Gesicht gesagt: Wenn ich dich alleine auf der Straße getroffen hätte, hätte
ich dich ausgeraubt. Was er gesagt hat war für mich klar verständlich denn 1 oder mehr Frau/en 8 Kinder wollen Essen gehen in die Schule usw.
Der Mann hat aber nicht nur Kriminelle sachen wie Drogenhandel gemacht sondern jedes mittel versucht um ein paar Dollars zu verdienen. Es wäre
für Politiker und auch für Touristen warscheinlich ein guter Untericht einige Tage im Alltag einer Familie im Ghetto zu verbringen dann würden diese
Menschen mal begreifen was wirklich abgeht in Jamaica.

wolf1957
frk
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 25.05.2010, 13:59:20

15 Posts - Neuer User
@ wolf

Da haste recht. Die USA haben überall Ihre Finger im Spiel, mit mehr - oder mindergroßem Erfolg.
Im Endeffekt wollen sie als die Saubermänner dastehen.
Die Geschichte beweist es - deswegen jetzt - Kampf den Drogen und Auslieferung von Dudus, um Ihre Weste wieder einmal zu säubern.
Da Jamaica am USA - Tropf hängt ist es leichr für Sie zu fordern.
Das Ergebnis tobt jetzt in Kingstons Straßen.


News aus Jamaica gibt es hier

jamaica-gleaner.com/


Gruß Frank
[color=black]
Hook
icon01.gif Dudus vs. Bruce - 25.05.2010, 15:38:19

337 Posts - Spambot
@wolf:
Die USA mischen in Jamaika schon lange mit, das stimmt. Ich kenne da auch so Stories aus den frühen 80er Jahren, wo z.B. ein Lehrer an einer Kingstoner Schule nach Jahren auf einmal verschwunden war. Später kam heraus warum - der gute Mann war für die CIA aktiv.
Andererseits bekämpfen die USA schon lange auch auf Jamaika die Drogengangs. Ich habe im Sommer 1998 in Ocho Rios mal mit eigenen Augen gesehen, wie da morgens früh auf einmal ein großes US-Kanonenboot am Strand vor Anker lag. Auch da ging es wohl um eine Aktion gegen Koks-Dealer.

Was die Leute im Ghetto angeht - ich glaube nicht, daß die von den Koks-Deals allzuviel abbekommen. Das Geld fließt woanders hin. Da blüht dann doch eher die Kleinkriminalität, und gerade die Leute im Ghetto gehören da auch nicht selten zu den Opfern. Die Leute die ich in den Ghettos kenne, würden auf Leute wie diesen Dudus sicher gerne verzichten. Dafür kommen dort viel zu viele Leute wegen nichtigen Streitigkeiten ums Leben, weil es viel zu viele Waffen gibt. Daß sich die Dealer im eigenen Umfeld Sympathie erkaufen, indem sie etwas Robin Hood spielen ist eine andere Sache, das geschieht aber vermutlich eher aus Kalkül und weniger aus Nächstenliebe.

Grüße,


Hook
[ Seite: 1 2 3 4 5 ]
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.30 / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --