Jamaika Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
Jamaika Forum / Jamaika Forum / Jamaika allgemein / Flughafentransfer
In diesem Thread befinden sich 7 Posts.
Gippy
icon01.gif Flughafentransfer - 16.11.2010, 20:30:13

1 Posts - Einmalposter
Hallo ihr Lieben da draussen

hab hier gerade neu angemeldet weil wir zum ersten mal nacj Jamaika fliegen. Wir kommen in Kingston an und müssen nah Negril in unser Hotel. So wie ich jetzt überall gesehen habe ist der Transfer mit offiziellen Unternehmen sehr teuer. Und mit den Route Taxis traue ich mich mit dem Gepäck nicht zu fahren. Wir kennen uns ja gar nicht aus. Jetzt meine Frage Hat jemand vielleicht einen privaten aber seriösen Kontakt der den Transfer günstiger anbieten kann? Über jeden aderen Tipp würde ich mich natürlich auch sehr freuen. Vielen Dank schonmal vorab.

Gippy
[color=darkred][size=10px]
rumandcoke
icon01.gif Flughafentransfer - 17.11.2010, 07:15:00

Gast
hallo Gippy und willkommen im Forum?

Mal eine Frage was bezeichnest Du denn als sehr teuer für einen Transfer von Negril nach Kingston mit offiziellen Unternehmen. Wie sind denn da die Preise?

Kingston Negril ist für die Jamaicanischen Straßenverhältnisse eine sehr lange Strecke.

Setzt euch doch mal mit dem Besitzer der Unterkunft in Verbindung. Gästehausbesitzer bieten den Transfer meist auch an, oder können euch einen zuverlässigen Fahrer vermitteln.

greetingz
R&C
webmaster
icon01.gif Flughafentransfer - 19.11.2010, 01:03:43

732 Posts - Scriptkiller
Admin
Hallo Gippy,

Montego Bay wäre für dich der weit bessere Flughafen gewesen...

Evtl. kannst du ja auch von Kingston nach Montego Bay fliegen (hab gerade gesehen das man den Flug bei Air Jamaica für 125US$ bekommen kann) und von dort nach Negril .... könnte günstiger kommen als ein Charter-Taxi von Kingston nach Negril, denke ich.

One Love
Thomas
Hook
icon01.gif Flughafentransfer - 19.11.2010, 15:59:01

326 Posts - Spambot
@Thomas:
Das mit dem Inlandsflug von Kingston nach Montego Bay habe ich vor zwei Jahren gemacht und kann nur dringend abraten. Beim Hinflug hatten wir zwei Stunden Verspätung, beim Rückflug (Kingston-Mobay) sogar satte 5 Stunden. Und laut Auskunft der am Flughafen wartenden Leute ist das bei diesen Flügen wohl die Regel.
Früher, als es noch Air Jamaica Express gab, da hat das Spaß gemacht. Kleine Maschinen mit vielleicht 30 Sitzen und Propeller, schnelles Einchecken, und traumhafter Flug, langsam und tief über die Insel.

Jetzt fliegt man mit einer großen Maschine für 300 Mann (entsprechend dauert alles), die dann von Mobay weiter in die USA fliegt. Man fliegt über den Wolken und sieht nichts mehr von der Landschaft.
Ist leider keine gute Alternative mehr.
Nach 10 Stunden Flug hätte ich jedenfalls keine Lust, noch 5 Stunden in Kingston rumzuhängen (im Gegensatz zu Mobay ist auf dem Airport in Kingston nicht allzuviel, um die Zeit totzuschlagen).

Grüße,

Hook
webmaster
icon01.gif Flughafentransfer - 20.11.2010, 00:33:05

732 Posts - Scriptkiller
Admin
@Hook:
Danke für die Info... ja, dann ist diese Möglichkeit auch nicht der Bringer...

Weißt du seid wann es Air Jamaica Express nicht mehr gibt? ... bzw. ... also gibt es jetzt gar keine Inlandsflüge mehr? (ausser Kingston - Mobay)
Meine früher konnte man auch mal von Kingston nach Negril fliegen, oder?

@Gippy
Eure Anreise wird so oder so eine ziemliche Tortur werden ... weil mit dem Auto wird man ja auch so ca. 5 Stunden bis Negril brauchen...

One Love
Thomas
Frau Antje
icon01.gif Flughafentransfer - 20.11.2010, 00:36:12

187 Posts - Hardcoreposter
Frau Antje
Oder mit dem Knutsfort Express .
Das ist auf jeden Fall bezahlbar und soll ja ganz komfortabel sein.
Damit kann man von Kingston nach MoBay. Und sich dann in MoBay durch Clives Transport Service
nach Negril bringen lassen. Günstig und komfortabel.
Förster
icon01.gif Flughafentransfer - 12.09.2017, 09:04:30

1 Posts - Einmalposter
Kann man auch für 13 Euro auf airportsconnected.de buchen. Da sind sogar unterschiedliche Anbieter zum Vergleich drauf.
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.30 / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --