Jamaika Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
Jamaika Forum / Jamaika Forum / Politik / Homosexualitaet in Jamaica
In diesem Thread befinden sich 119 Posts. [ Seite: 1 2 3 4 5 6 ]
Zippo
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 06.05.2006, 16:46:31

Gast

- Editiert von Zippo am 25.01.2007, 17:38 -
Marv
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 23.05.2006, 10:48:08

35 Posts - Member
Freund von mir meinte auch das in den texten mancher musiker zum morden gegn homosexuelle aufgerufen wird. von irgendeiner quelle hat er das in den letzten 5 jahren mehr als 30 leute deswegen umgebracht wurden auf ja. bei analverkehr gibt es biszu 10 jahre freiheitsstafe und bei intimität 2 jahre mit harter gefängnisarbeit, so ein freund von mir.
Peace, Love and Unity
Marv
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 23.05.2006, 13:29:27

35 Posts - Member
Auf jeden fall genauer lesen und dann kommt es auch zu keinem missverständnis.
Peace, Love and Unity
mkay
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 30.06.2006, 09:44:07

31 Posts - Member
Reisender
Ja die ganzen homophoben Lyrics von Buju Banton ( Boom Bye Bye noch am krassesten), Sizzla, Lutan Fyah und wer noch alles, sind echt bitter!
SIzzla, Turbulence und Chezidek, glaube ich, durften letztes Jahr auch nich nach Deutschland, bzw haben ihre Europatournee abgesagt, weil Homosexuellenvereinigungen in Frankreich gegen sie protestiert, geklagt und gewonnen haben! ich weiß nich ob man das als einreiseverbot bezeichnen kann, aber irgendwie so war das! aber turbulence und chezidek warn ja im winter hier auf tour, vielleicht galt das auch nur für sizzla! ich verlor den überblick ^^

find ich aber gut, dass man denen mal Grenzen aufzeigt!!
Andere Länder, Andere Sitten!
drugz are bad, mkay?!
Barte
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 30.06.2006, 09:56:37
Skype: barte1976
543 Posts - Dr. Forum
Fruchtzwergal-Vernichter
Im März 06 waren Chezidek, Turbulence und Lutan Fyah definitiv in Deutschland, hab sie selbst in Stuttgart gesehen

Turbulence kommt im August auch zum Reggaejam in Bersenbrück...
Irie-Board: irietime.org/forum
mkay
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 30.06.2006, 10:59:04

31 Posts - Member
Reisender
ja ich hab sie auch in HH sehen wollen, aber hatte leider keine Zeit!
drugz are bad, mkay?!
Swantje
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 14.09.2006, 17:07:53

19 Posts - Neuer User
Das geht ja sogar soweit mit der Homophobie, dass mein Freund - obwohl wir als Pärchen reisten - in Ochee beim Route-Taxi-umsteigen wegen seines geweiteten Ohrlochs (mit Tunnel) als butty boy beschimpft wurde. Da nütze es auch nix darauf hinzuweisen, dass das bei einigen afrikanischen Stämmen zur Kultur gehört...wir sind jedenfalls schnell umgestiegen und froh als wir weg waren...kann nur hoffen, dass sich diesbezüglich toleranztechnisch irgendwann nochmal was tut...
Greetz, Swantje
Sophie
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 14.09.2006, 17:50:55
Skype: mummysofia
517 Posts - Dr. Forum
Hallo ,

ich war grade in Afrika und es wurde mir gesagt das das dort auch nicht anders ist. Aber ich glaube in Afrika liegt das daran das man wahnsinnig gläubig ist und der Glaube oft das einzigste was man hat. Aber ein Afrikaner tötet einen anderen nicht gleich. Klar Analverkehr und Intimität sind auch dort illegal und umsowas kümmern sich die Policeman. Und in arabischen Ländern ist das nicht per gesetz verboten sondern da verschwindet halt der Schwule/ die Lesbe oder wird gesteinigt.

In Jamaika ist das oft Selbstjustiz. Ich habe auch auch meeeehrrrere Male versucht mit den Jamaikanern die ich traf darüber zu reden , aber du kriegst nur so sätze wie " its adam and eve not adam and steve " an den kopf geknallt und ich hab halt fleißig agumentiert das in der Bibel auch steht "du sollst deinen nächsten Lieben wie dich selbst " oder " du sollst nicht töten " usw. Aber für jedes Agument meinerseits fanden sie 100 Gegenagumente bei denen eins schlimmer oder erbärmlicher war als das nächste.

Ich hoffe die sehen mal ein das wir in 2006 und nicht im Mittelalter leben.
OHNE MEIN RAG ... SAG ICH GAR NIX MEHR!!

FRANKEN-REGGAES FIRST LADY

..: GERMAN FROM MI BORN, CARIBBEAN BY EDUCATION :..
Hook
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 15.09.2006, 15:22:43

325 Posts - Spambot
Hallo!

Ja, das ist ein Problem auf Jamaica. Ich erinnere mich an einen Besuch auf Jamaica vor ein paar Jahren, da lief im dortigen Fernsehen eine Diskussion zum Thema "Homosexualität" (im Zusammenhang mit AIDS u.s.w.). Der Diskussionsteilnehmer, der sich für die Rechte der Schwulen einsetzen sollte, hat die Teilnahme an der Sendung kurz vorher abgesagt, weil er Angst um sein Leben hatte.

Insofern wurde das dann eine recht einseitige "Diskussion". Es ist aber imho auch bei den meisten Schwarzafrikanern nicht anders, daß dort Homosexualität verpönt ist.

Was den arabisch-muslimischen Raum angeht wage ich aber zu widersprechen - Marokko galt lange Zeit als sehr beliebtes Reiseziel für Schwule, auch in muslimischen Ländern in Asien, z.B. Indonesien, hat man keinerlei Probleme damit. Da habe ich schon erlebt, das ein Transvestit (grell geschminkt und im Rock) als Busfahrer einen öffentlichen Bus fuhr und keiner der Fahrgäste hat auch nur mit der Wimper gezuckt

Aber in Jamaika sollte man sich klar machen, daß viele der einfachen Leute wirklich gewaltbereit gegen Schwule sind und man auch keinesfalls mit Hilfe der Polizei rechnen kann. Uns Diskussionen bringen nichts, im Zweifel beruft man sich halt auf die Bibel.

Grüße,

Hook
Mandi
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 15.09.2006, 21:03:08

347 Posts - Spambot
Kann das nur bestätigen!

Habe z.B. mal gehört, dass in Priory auf der Beach-Party eine Touristin erschossen wurde, weil sie wohl lesbisch war und am Strand mit ihrer Freundin geknutscht hat! Weiß allerdings nichts Genaueres! Mir hat das ein Route Taxi driver erzählt, als wir da vorbei gefahren sind.

Ist aber auch nicht die erste Geschichte dieser Art, die ich höre!

Und Buju Banton durfte vor ca. 2 Jahren auch nicht nach Deutschland einreisen! Der hat sich zwar inzwischen von diesen Texten distanziert (wie ja so einige!),hatte aber wohl kurz vor Tourbeginn in Kingston einen Schwulen zusammengeschlagen und lebensgefährlich verletzt! Da hatte sich das mit der Einreise erledigt! (zu Recht!!)

Viele Grüße,
Mandi
erabo
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 16.09.2006, 03:09:36
Skype: erabojamaica
336 Posts - Spambot
@ Mandi,
wann soll denn das gewesen sein in Priory mit der Touristin?? wuerde mich schon interessieren, das zu erfahren, ist ja nicht wit von uns , die Priory Beach und ich habe darueber nie etwas gehoert, Gruss Elke
yel
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 16.09.2006, 11:41:52

2 Posts - Neuer User
yelflash
Hey Leute,
Also, daß jetzt keiner auf falsche Gedanken kommt: Ich bin net schwul,
aber jetzt mal ne ganz blöde Frage:
Ich hab im linken Ohr einen Ohrring. Heißt das, daß ich ihn bevor ich auf Jamaika fliege heraus machen soll?
Es gibt hier in D-Land ja sehr viele männliche Personen jeden Alters, die einen Ohrring haben.
Hab bis jetzt noch nirgendwo deshalb Probleme bekommen. Muß aber auch zugeben, ich fliege das erste Mal nach Jamaika.
Am Freitag gehts los, freu freu freu
Mandi
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 16.09.2006, 15:04:55

347 Posts - Spambot
@ Elke

Erzählt wurde uns das Ganze letzten November und da meinte unser Driver " last year"! Also schätze ich, dass es ungefähr 2 Jahre her sein muß! Der Fahrer erzählt zwar gerne und viel (wir kennen ihn schon länger!), aber das er sich die ganze Geschichte ausgeacht hat, kann ich mir auch nicht vorstellen!! Aber vielleicht erzählt er das auch schon ein paar Jahre so und das ist alles viel länger her, wer weiß?!

Also: derjenige, der geschossen hat, soll selbst Polizist gewesen sein. Er hatte bei der Frau wohl sein Glück versucht und sie hat ihn abblitzen lasen! Als er sie dann knutschend mit ihrer Freundin gesehen hat, hat er wohl rot gesehen, seine Waffe gezogen und sie erschossen! Sollen Touristinnen aus den USA gewesen sein.

So wurde es uns erzählt! Falls diese Geschichte gar nicht stimmt, würde es mich schon interessieren! Will hier schließlich keine unwahren Horrorgeschichten verbreiten! Klang für uns aber auch nicht soo unwahrscheinlich, sondern passt halt zu Jamaica und der Homophobie und die Hemmschwelle für Gewalteinsatz ist ja auch recht niedrig!

Kannst dich ja noch mal umhören und Info geben!

Bis dann, Mandi
erabo
icon10.gif Homosexualitaet in Jamaica - 19.09.2006, 03:56:29
Skype: erabojamaica
336 Posts - Spambot
@ Mandi, werde ich machen, Gruss Elke
rosi
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 27.09.2006, 17:36:08

44 Posts - Member
Ich war im Mai mit Freunden in Jamaika, eine davon frauenliebend. Wir haben nichts gesagt.
Claudia
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 29.09.2006, 14:29:15

Gast
Zitat:
Original von rosi
Ich war im Mai mit Freunden in Jamaika, eine davon frauenliebend. Wir haben nichts gesagt.




@rosi,

das ist im ersten Moment auch besser so. So etwas sollte man/frau - gerade in anderen Ländern - nicht "jedem" auf die Nase binden. Deutschland ist da schon liberaler...selbst in Europa habe ich schon von so einigen Erlebnissen gehört!!!



@Zippo

woher hast Du die Info :
Zitat:
In den letzten 5 Jahren wurden über 30 Jamaikaner aufgrund ihrer Homosexualität ermordet.
rosi
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 29.09.2006, 20:38:27

44 Posts - Member
Also ich denke natürlich auch, das die Jamaikaner ihre Zeit brauchen. Wir haben einen Jamaikaner gefragt wie sie halt zu lesben stehen oder zu sagen haben. Der eine meinte nur: Wir stecken sie mit anderen, vier oder fünf in einen Raum. Wahrscheinlich wollen sie den Spuk so austreiben.!!
Sophie
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 30.09.2006, 12:03:30
Skype: mummysofia
517 Posts - Dr. Forum
Hallo ,

ich muss jetzt hier mal meine meinung zu abgeben. Also ich hoffe das in Jamaika eines Tages es nicht mehr unter Strafe steht zu lieben , wen man halt liebt . Aber bis dahin finde ich sollten Schwule und Lesben aus Respekt vor den Gesetzten dieses Landes und um keine Probleme zu bekommen , sich entweder nicht zu erkennen geben oder gar nicht erst hinreisen.
Das ist das selbe ungefähr wie in Tunesien das Oberteil des Bikinis anlassen , obwohl oben ohne bei uns absolut nicht verwerflich ist.

Wie gesagt ich hoffe das sich das irgendwann ändert weil ich denke das man vor Homosexualität keine Angst haben braucht ...

One Love
Sophie
OHNE MEIN RAG ... SAG ICH GAR NIX MEHR!!

FRANKEN-REGGAES FIRST LADY

..: GERMAN FROM MI BORN, CARIBBEAN BY EDUCATION :..
erabo
icon12.gif Homosexualitaet in Jamaica - 06.10.2006, 06:12:17
Skype: erabojamaica
336 Posts - Spambot
@ Mandi, habe mal bei bestimmten Stellen nachgefragt, es ist NICHTS bekannt, haette auch ein riesen Spektakel gegeben , wenn eine US Dame das Opfer gewesen waere.
Homosexualitaet ist zwar laut Gesetz verboten und Alle reden gagegen, aber ihr wuerdet staunen wenn ihr naeher hinschaut, ueberall ist homosexualitaet vorhanden, ob arm oder reich. Stadt oder Dorf. Fuer viele ist es eine Luxusgeldquelle geworden und ein Leben mit LEXUS oder SUV. (Auto typen) ELKE
garvey
icon01.gif Homosexualitaet in Jamaica - 06.12.2006, 15:07:08

126 Posts - Hardcoreposter
Das mit der Homophobie auf Jamaika bzw in der ganzen Karibik finde ich zum .

Denn der Heutige Stand der Wissenschaft sagt eindeutig dass Homosexualität nichts ist was man sich aussucht , sondern entweder man ist es oder man ist es halt nicht. Auch hier in Europa hab ich schon etliche Diskussionen mit Leuten geführt die alles was Capleton und Co von der Bühne runterschrein als gut befinden egal was es ist. Manche, sonst durchaus intelligente meinten sowas wie:

Zitat:
die sollen sich halt ein bisschen bemühen und sich in ne Frau verlieben..


*kopfschüttel* Wurde selber als schwuler bezeichnet und gedisst ,NEIN ich bins nicht und könnte es mir auch ned vorstellen mit nem andern Mann. Aber wenn sich 2 gleichgesinnte gefunden haben sollen die doch miteinander machen was sie wollen, solange es beiden gefällt, wieso nicht? Gerade bei den Rastas versteh ich diese Einstellung nicht.. Ich mein wenn jmd sagt dass er das nicht gut findet is das seine eigene Meinung, wenn aber jmd dazu aufruft andere teils bestialisch umzubringen (T.O.K, Sizzla, usw usw) dann hat dass nix mehr mit Freier Meiungsäusserung zu tun sondern is schlicht Aufruf zum MORD! Und Buju hab ich da jetzt bewusst nicht aufgezählt weils da noch viel viel schlimmere gibt nur er immer als Sündenbock herhalten muss..

Lächerlich finde ich auch wenn sie es so hindrehn wollen als wär das Fyah ja nur spirituell und seine reinigende Wirkung wird besungen.. Was an Projektilen im Hinterkopf reinigend sein soll hab ich aber bisher noch nie verstanden..
Und dann dürfen sich halt die acts nicht aufregen wenn Ihnen ganze Touren gecancelt werden wegen ihren Texten.

und weil ich weiter oben was von chezidek gelesen habe, ich hätt von dem noch nix Homophobes gehört.. falls jmd einen tune von ihm kennt wo er sowas singt, bitte gebt mir bescheid!

was mich immer ganz besonders wurmt is wenn ein Lied vom Riddim und der Melodie her geil is, und wenn man auf die lyrics hört könnt einem schlecht werden. grade kürzlich bin ich auf den Tune Frenzy von Sanches gestossen.. Echter gute Laune Track, solang man nix versteht... :

http://www.nomorelyrics.net/song/268604.html

( und ratet mal was ich tagelang für nen Ohrwurm hatte GRML)
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 ]
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.30 / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --