Jamaika Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
Jamaika Forum / Jamaika Forum / Flug- und Schiffsverbindungen / Heiraten auf Jamaika??
In diesem Thread befinden sich 8 Posts.
JazzyFlex
icon01.gif Heiraten auf Jamaika?? - 05.01.2016, 11:35:28

3 Posts - Neuer User
Ich habe ein Paar Fragen zu unserer Heirat im Frühjahr in Negril, bei denen sonst keiner helfen konnte.
Vielleicht kennt sich hier jemand aus?


1. Benötigen wir eine Apostille unserer Geburtsurkunden, oder reichen die Internationalen Geburtsurkunden?

2. Da wir in Negril heiraten, möchten wir wissen, wohin wir am besten zu den Behörden gehen müssen, um die Dokumente vorzulegen?

3. Müssen wir auch unbedingt nach Kingston, Spanish Town, um die Überbeglaubigung unserer Heiratsurkunde zu beantragen?

4. Dauert es wirklich in der Regel min. 3 Monate? Wenn ja, sind wir bis dahin schon ausgereist.

5. Sind wir in Deutschland erst nach der Zusendung der Heiratsurkunde rechtlich verheiratet?



Danke schon mal wer mir weiterhelfen kann.

lexi
icon01.gif Heiraten auf Jamaika?? - 06.01.2016, 10:05:57

177 Posts - Hardcoreposter
lexi
als wir 2011 geheiratet haben genügte die normale (2sprachige) geburtsurkunde
unser pfarrer war aus sav die heiratsurkunde bekamen wir innerhalb 2 wochen
die haben wir dann ins konsulat geschickt die habn dann die beglaubigung für österreich gemacht dass dauerte aber dann nochmal 4 wochen.
JazzyFlex
icon01.gif Heiraten auf Jamaika?? - 06.01.2016, 10:13:29

3 Posts - Neuer User
hi Lexi,

danke für deine Auskunft.

Wart ihr dann offiziell also mit einer anderen Steuerklasse erst nach den 4 Wochen verheiratet?

Habt ihr die Beglaubigung nach Österreich zugeschickt bekommen, oder wart ihr noch vor Ort?


LG Jazzy
lexi
icon01.gif Heiraten auf Jamaika?? - 06.01.2016, 10:29:20

177 Posts - Hardcoreposter
lexi
diese steuerklasen gibt es bei uns soviel ich weis nicht
die Urkunde hatte gültigkeit sobald sie vom Konsulat beglaubigt wurde
wir ware noch vor ort und konnten sie abholen sie hätten sie aber auch ohne weiteres nach österreich gesendet
jamaicatimo
icon01.gif Heiraten auf Jamaika?? - 07.01.2016, 11:46:09

3 Posts - Neuer User
Hallo
Habe ebenfalls in jamaican geheiratet, die Papiere musst ich damals in kgn legalisieren lassen (express 1 woche) und von der deutschen Botschaft beglaubigen lassen ( ca 1 woche oder schneller), in Deutschland wurde diese dann beim Standesamt eingetragen also nach Heirat
Wenn du Fragen dazu hast einfach melden.
JazzyFlex
icon01.gif Heiraten auf Jamaika?? - 08.01.2016, 13:46:51

3 Posts - Neuer User
Danke, Express geht auch – gut zu wissen.

Also war das für euch nicht so der große Aufwand?
Hast du es selbst organisiert oder hat der Standesbeamte/Reiseveranstalter alles gemacht, zwecks Behördengänge?

LG, Jazzy
jamaicatimo
icon01.gif Heiraten auf Jamaika?? - 08.01.2016, 14:04:25

3 Posts - Neuer User
Also ich habe alles selbst gemacht.
Das brauchst du Geburtsurkunde in Englisch
Wenn du schon mal geschieden bist, das Urteil übersetzt in Englisch und beglaubigt.
Reisepass
Dann zum Standesamt und einen Termin vereinbaren zwecks Heirat, das geht in ne Woche, dann mit der Urkunde nach kgn zum legalisieren aber nix den Post weg dauert zu lange morgens abholen ein paar Straßen weiter ist die Deutsche Botschaft und Beglaubigen lassen, alles in allem hat bei uns 3 Wochen gedauert und wir hatten alles erledigt.
Wenn du Fragen hast gib mir deine Nr und ich erkläre es dir ausführlich.
LG
Helmut Schulz
icon01.gif Heiraten auf Jamaika?? - 16.04.2018, 11:32:11

3 Posts - Neuer User
Hallo,

ich weiß, dass dieses Thema ein wenig alt ist, aber eine gute Antwort kann niemandem schaden!

Vor kurzem habe ich das gleiche durch gemacht, so kann ich sagen, dass ich ein wenig Erfahrung damit habe.

Die Übersetzung und Beglaubigung habe ich auf https://www.typetime.de/beglaubigte-uebersetzungen/ gemacht und kann sagen, dass sie schnell meine Dokumente fertiggestellt haben. Ihre Dienste sind einfach hervorragend und somit kann ich sie nur weiterempfehlen. Sie übersetzen auch Dokumente, beglaubigen sie und bieten auch Apostille an.

Ein Zitat der Seite - "Für alle Übersetzungen bietet unser Übersetzungsbüro Beglaubigungen zum Preis von 15 EUR pro Dokument an, zzgl. der Übersetzungskosten pro Wort – abhängig von der Fachrichtung. Bei größeren Aufträgen mit entsprechend vielen Dokumenten gewähren wir auch Rabatte."

LG
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.30 / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --