Jamaika Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
Jamaika Forum / Jamaika Forum / Jamaika allgemein / Rundreise 17 Tage, April 2018
In diesem Thread befinden sich 10 Posts.
jahnathan
icon01.gif Rundreise 17 Tage, April 2018 - 20.01.2018, 16:41:05

5 Posts - Neuer User
Moin,
was sind eure Meinungen zu folgender Routenplanung? Machbar? Zu stressig? Irgendwas vergessen, irgendwas auslassen? Wir wollen per Route Taxi reisen und vor Ort Touren buchen oder was halt am einfachsten ist.

Vielen Dank im Voraus!

1. Montego Bay - Ocho Rios (Ankunft MoBay 15 Uhr) - eventuell auch 1 Nacht in MoBay
2. Ocho Rios
3. Ocho Rios
4. Ocho Rios - Port Antonio
5. Port Antonio
6. Port Antonio
7. Port Antonio - Blue Mountains
8. Blue Mountains
9. Blue Mountains - Kingston
10. Kingston
11. Kingston
12. Kingston - Treasure Beach
13. Treasure Beach
14. Treasure Beach
15. Treasure Beach - Negril
16. Negril
17. Negril - Montego Bay (Abflug 15 Uhr)
JamaicaBeachCottages
icon01.gif Rundreise 17 Tage, April 2018 - 23.01.2018, 11:53:30

184 Posts - Hardcoreposter
Jamaica Beach Cottages
Hallo...

Vieeel zu stressig
Die Insel ist so klein nicht, wie viele immer denken. Aber wenn man Wert darauf legt, die Hälfte seines Urlaubes im Auto zu verbringen- warum nicht ?

Liebe Grüße,
Volker
Jamaica Beach Cottages
Mandi
icon01.gif Rundreise 17 Tage, April 2018 - 25.01.2018, 00:12:47

348 Posts - Spambot
Ich finde es auch viel zu stressig!

Ich würde eine Nacht in MoBay verbringen ( evtl. im The Bird's Nest, ein sehr schönes Hostel) , da könnt ihr euch am nächsten Tag gut mit den Dingen eindecken, die ihr braucht. Z.B, SIM-Card und Datentarif, Geld holen usw und dann weiter.

Da würde ich dazu raten, sich für eine Richtung zu entscheiden, entweder Negril und von dort weiter in den Süden, Black River, Treasure Beach oder aber
in die andere Richtung, Runaway Bay, Port Antonio, bis Kingston!

Die ganze Insel in 17 Tagen ist definitiv zu viel, vor allem, mit Route Taxis, da geht doch sehr viel Zeit fürs Reisen drauf.

Schönen Urlaub
jahnathan
icon01.gif Rundreise 17 Tage, April 2018 - 25.01.2018, 11:00:41

5 Posts - Neuer User
Vielen Dank für die konstruktive Antwort, Mandi! Wahrscheinlich hast du recht. Wir werden dann wahrscheinlich Negril und TB auslassen. Könnte dann folgendermaßen aussehen:

1. Montego Bay
2. Montego Bay - Port Antonio
3. Port Antonio
4. Port Antonio
5. Port Antonio
6. Port Antonio
7. Port Antonio
8. Port Antonio - Blue Mountains
9. Blue Mountains - Kingston
10. Kingston
10. Kingston
10. Kingston - Ocho Rios
11. Ocho Rios o. Runaway Bay
12. Ocho Rios o. Runaway Bay
13. Ocho Rios o. Runaway Bay
14. Ocho Rios o. Runaway Bay
15. Ocho Rios o. Runaway Bay - Montego Bay

Wir wollen gerne fernab vom Massentourismus entspannen und ein paar Aktivitäten in der Natur machen (--> Port Antonio und Blue Mountains), Soundsystem-Kultur und das echte Leben erfahren (--> Kingston) und Tauchen/Schnorcheln (--> Ocho Rios o. Runaway Bay).

An sich traue ich mir auch zu, mit einem Mietwagen selber zu fahren. In Anbetracht der Tatsache, dass hier im Forum jedoch wiederholt vehement davon abgeraten wird, haben wir gedacht, dass Route Taxis evtl. doch die entspanntere (und auch günstigere) Variante sind. Vor allem, wenn wir jetzt doch weniger unterschiedliche Stops machen, sollte es ja auch mit Route Taxis möglich sein. Wir wären nur grundsätzlich gerne flexibel, um kleine Tagesausflüge auch unabhängig zu machen.

Was sagt ihr?
Trodon
icon01.gif Rundreise 17 Tage, April 2018 - 25.01.2018, 23:34:54

32 Posts - Member
Zitat: Wir wollen gerne fernab vom Massentourismus entspannen [...] Ocho Rios.

Irgenwie sträubensich mir die Haare.

Ochi ist ganz weit vorne was Massentourismus angeht.
Wenn es um Transport geht schau dir mal den Knutsford Express an und pleine Übernachtungen doch in der nähe der Stationen.

Wenn du in den Kingston Dub Club willst ist Sonntag der Tag deiner Wahl.
Wenn es dein erstes mal Jamaica ist plane ruhig Negril ein. Der Strand ist wunderschön. Mach eine Sunsettour zur Sunset Bar (An Ricks vorbei und dem Leuchtturm)
Schöner local Ort mit natürlichen Blowholes. Günstiger und schöner kannst du den Abend nicht gestalten ;)
jahnathan
icon01.gif Rundreise 17 Tage, April 2018 - 26.01.2018, 09:53:33

5 Posts - Neuer User
Zitat:
Original von Trodon
Zitat: Wir wollen gerne fernab vom Massentourismus entspannen [...] Ocho Rios.

Irgenwie sträubensich mir die Haare.

Ochi ist ganz weit vorne was Massentourismus angeht.


Schon klar. "Fernab vom Massentourismus" bezog sich auch erstmal auf Port Antonio. An Ochi habe ich vor allem wegen Tauchen gedacht. Da sind mir die Massentouris an Land relativ egal.

Aber vielen Dank für deine anderen Tipps!
Nyahman
icon01.gif Rundreise 17 Tage, April 2018 - 27.01.2018, 05:57:37

61 Posts - Supermember
Also Ochi ist so ziemlich das grauslichste was es von Jamaica zu sehen gibt und dafür TB auslassen versteh ich nicht ganz.

Blessings Nyahman
johnmaica
icon01.gif Rundreise 17 Tage, April 2018 - 27.01.2018, 14:01:26

600 Posts - Dr. Forum
Johnmaica
Tauchen in Negril an den Klippen
johnmaica
Trodon
icon01.gif Rundreise 17 Tage, April 2018 - 27.01.2018, 17:30:34

32 Posts - Member
Runaway Bay ist auf jeden Fall die bessere Wahl. (Hier ist u.a. das Haus Erabo was von vielen gelobt wird)
Am Strand findest du neben dem Sharkies einen Bootstour Anbieter bzw. rechts die Local Fischer mit Ihren Booten. schau mal in deine PN´s wenn es vom Datum passt könn wir gemeinsam losziehen
Sir Henry Morgan
icon01.gif Rundreise 17 Tage, April 2018 - 06.02.2018, 22:41:44

3 Posts - Neuer User
Buccaneer
Klar gibt's in Ochi Massentourismus....wenn man nur Dunns Rive. r DolphinCove usw. . kennt...ich kenne es seit 40 ...am Markt bspw. sieht man kaum Touristen..soweit laufen die Touristen nicht...schon gar nicht abends...
Jahren...und Negril???kein Massentourismus??? Ich mag den Ort überhaupt nicht
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.30 / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --