Jamaika Forum

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Top-User
 
Login
 
Jamaika Forum / Jamaika Forum / Jamaika allgemein / Staatsbürgerschaft - Entlassung Heimatstaatsverband
In diesem Thread befinden sich 5 Posts.
Lorian
icon01.gif Staatsbürgerschaft - Entlassung Heimatstaatsverband - 10.09.2018, 11:07:14

2 Posts - Neuer User
Hallo, bin Jamaikanerin und lebe verheiratet seit 6 Jahren in Österreich. Jetzt steht für mich der Erwerb der österreichischen Staatsbürgerschaft an. Am Infoblatt steht, dass für den Erwerb der österr. Staatsbürgerschaft die Entlassung asu dem Heimatsstaatsverband erforderlich ist. ??
Hat dies jemand von Österreich aus schon gemacht? Ist dies überhaupt möglich ohne persönlich in Jamaica vor Ort zu sein, oder kann dies über die jamaicanische Botschaft abgewickelt werden. Vielleicht hat dies jemand zufällig im Formum schon mal gemacht. Danke!

Liebe Grüße!

Shauna.
lexi
icon01.gif Staatsbürgerschaft - Entlassung Heimatstaatsverband - 11.09.2018, 13:25:01

179 Posts - Hardcoreposter
lexi
haben wir gerade am laufen
musst nicht nach Jamaica
melde dich beim Konsulat in wien (lumsden)
kostet ca 600.- dauert nun schon 1,5 jahre bei uns.

austreten muss du aber erst nachdem dir die österreichische schriftlich zugesagt wurde.
Creeidell
icon01.gif Staatsbürgerschaft - Entlassung Heimatstaatsverband - 14.11.2018, 11:39:52
Skype: MOSHOL
IRC: #Greece
14 Posts - Neuer User
Creeidell
das ist eine sehr große Hilfe für mich.
hi
Orian
icon01.gif Staatsbürgerschaft - Entlassung Heimatstaatsverband - 03.04.2019, 10:09:48

1 Posts - Einmalposter
Hallo lexi, eine kurze Frage dazu: bei der Entlassung aus dem Heimatsstaatsverband über das Konsulat in Wien muss ich da meinen jamaicanischen Reisepass abgeben. Wenn ja, habe ich dann während der Dauer (1-2 Jahre) kein Reisedokument?, was ja bedeuten würde, dass ich Österreich in der Zeit nicht verlassen kann. Danke für die Antwort. LG
lexi
icon01.gif Staatsbürgerschaft - Entlassung Heimatstaatsverband - 03.04.2019, 12:19:15

179 Posts - Hardcoreposter
lexi
Nein du bekommst die österreichische zuerst und zeitgleich musst du das ansuchen um entlassung beanzragen und hast dann ich glaube 6 monate zeit das du die entlassung hast..
Bei uns wurde 2 x nachgefragt ob die rückgabe schon erfolgt ist..habe jefesmal eine bestätigung von lumsden bekommen das dass am laufen ist somit war das kein problem für die bh.
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.30 / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --